arow_btn arrow_slider_leftarrow_slider_righticon_berater icon_lockedicon_lupe icon_unlockedscrolldown_nav_arrow

Glossar

Die (auszugsweise zitierten) Erläuterungen in diesem Glossar finden Sie teilweise auch in den „Basisinformationen über Wertpapiere und weitere Kapitalanlagen“, 11. Auflage 2014, Bank-Verlag GmbH, Seiten 160-162, vertrieben durch den Deutschen Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden. Diese stellen wir Ihnen auf Wunsch gerne auf einem dauerhaften Datenträger zur Verfügung.

Alle im Rahmen des vorliegenden Glossars zur Verfügung gestellten Informationen sind mit größter Sorgfalt zusammengetragen worden. Hinsichtlich des Inhalts übernehmen wir keine Gewähr. Bitte lassen Sie sich im Einzelfall persönlich beraten.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suchergebnisse Glossar: H

Hausmeinung

Mit Hausmeinung ist die Meinung der erklärenden Bank gemeint, die ihre Meinung auf Grund einer volkswirtschaftlichen Einschätzung oder quantitativer bzw. qualitativer Analysen kund tut.

Hausse

Längere Zeit anhaltende, starke Kurssteigerungen an der Börse. An der Börse auch Bull-Markt genannt. Gegensatz zu Baisse.

Hedgefonds

Hedgefonds zählen zu den alternativen Investmentfonds, welche sich nicht den traditionellen Anlageformen zuordnen lassen.

High-Yield-Anleihen

Ungesicherte Schuldverschreibungen von schlechter Bonität, die die Rückzahlungswahrscheinlichkeit beeinträchtigt („Ramsch- oder Schrottanleihen“). High-Yield-Anleihen erhalten üblicherweise ein Rating unterhalb von BBB- (auch: Renten-High-Yield).

Berater in Ihrer Nähe
Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet die Walser Privatbank Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …